Wahlkreis

Willkommen im Wahlkreis des Abgeordneten Herrn Michael Müller, SPD

Bei den Abgeordnetenhauswahlen am 18. September 2016 gewann Michael Müller zum vierten Mal in Folge, nach 2001, 2006 und 2011 das Direktmandat im Wahlkreis 4 für die SPD. Er erhielt 32,5 % der Erststimmen.

 

Impressionen aus dem Wahlkreis

Frohe Osterfeiertage 2019

© Anja Kehmeier

 

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, erklärt zu den Osterfeiertagen 2019:

„Berlin wird während der Osterfeiertage wieder brummen. Eine große Zahl vielfältiger Veranstaltungen, das breite, vor allem kulturelle Angebot der Metropole und natürlich das grüne Berlin sind für viele Menschen aus nah und fern hochattraktiv. Ich wünsche den Berlinerinnen und Berlinern ebenso wie unseren Gästen aus dem Umland, überall aus Deutschland und aus aller Welt abwechslungsreiche und besinnliche, aufregende und stille, spannende und lehrreiche Stunden in unserer Stadt.“

Der Regierende Bürgermeister weiter: „Für die Christinnen und Christen ist Ostern das wichtigste Kirchenfest des Jahres. Ich wünsche allen, die Ostern als religiöses Fest begehen, einen guten Verlauf der Festlichkeiten. Und ich wünsche uns allen erholsame und harmonische Tage gemeinsam mit Familien, Freunden und Bekannten. Ich danke besonders all denen, die an dem langen Osterwochenende mit ihrer Arbeit dafür sorgen, dass Berlin weiter funktioniert, den Sicherheitskräften und der Feuerwehr, dem Personal in Krankenhäusern, bei Versorgern, im Verkehrswesen, allen, die in Hotelerie und Gastronomie für unsere vielen Gäste sorgen, und nicht zuletzt denen, die am Samstag im Einzelhandel tätig sind, damit wir alle unsere Einkäufe erledigen können. Ich wünsche Ihnen allen geruhsame und friedliche Feiertage.“

 

Das Mietenmonster besiegen – Berlin entlasten

© SPD-Fraktion des Abgeordnetenhaus von Berlin

 

Das Mietenmonster besiegen – Berlin entlasten

Steigende Mieten und Kosten belasten die Einkommen der Berlinerinnen und Berliner. Wir sorgen für Entlastung: Mit der Berlin Pauschale erhalten Tarifbeschäftigte und Beamte des Landes Berlin 150 Euro pro Monat zusätzlich. Auch die anderen Beschäftigten in Berlin profitieren: Durch die schrittweise Anhebung des Mindestlohns im Landesmindestlohngesetz und im Vergabegesetz. Der Mindestlohn soll noch in diesem Jahr auf 11,30 Euro pro Stunde steigen. Für den Zeitraum ab 2021 wird ein Mindestlohn festgesetzt, der jährlich dynamisiert wird und der sicherstellt, dass die damit zu erreichende Rentenzahlung über der jeweiligen Grundsicherung im Alter liegt. Wir gehen davon aus, dass der Mindestlohn zu diesem Zeitpunkt über 13 Euro pro Stunde liegen muss. Von der Erhöhung des Mindestlohns profitieren Beschäftigte mit Mindestlohn direkt, für die anderen Beschäftigten ist durch das Lohnabstandsgebot ebenfalls ein höherer Verdienst zu erwarten. Die SPD-Fraktion sorgt insbesondere bei Familien für geringere Kosten: Durch die Abschaffung der Kita- und Hortgebühren sowie die Einführung des kostenfreien Schulessens und des kostenfreien Schülertickets. So hat zum Beispiel eine Familie mehrere hundert Euro pro Monat mehr zur Verfügung. Und mit dem Mietendeckel sorgen wir dafür, dass die Mieten nicht weiter steigen.

 
Fraktion vor Ort in Tempelhof-Schöneberg

Fraktion vor Ort in Tempelhof-Schöneberg mit Michael Müller

 

Wir laden Sie herzlich zu Fraktion vor Ort in Tempelhof mit dem Abgeordneten Michael Müller am 27. März 2019 ein.

Das Programm am Mittwoch, 27. März 2019

  • 09:00 Uhr: Burmester Audiosysteme GmbH
    Rundgang und Gesprächsrunde mit der Geschäftsführung in Begleitung von Bezirksbürgermeisterin Frau Angelika Schöttler
    Ort: Wilhelm-Kabus-Str. 47, 10829 Berlin
    (nicht öffentlich)
  • 11:30 Uhr: Gesprächsrunde mit der Seniorenvertretung Tempelhof-Schöneberg
    (nicht öffentlich)
  • 13:30 Uhr: Infostand am Eingang zum Tempelhofer Hafen
    Ort: Tempelhofer Damm, 12099 Berlin
    (öffentlich)
  • 14:30 Uhr: The Drivery GmbH
    Rundgang und Gesprächsrunde mit Geschäftsführung und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
    Ort: Mariendorfer Damm 1, 12099 Berlin (im Ullsteinhaus)
    (presseöffentlich)
  • 17:00 Uhr: Bürgersprechstunde im Wahlkreisbüro - Leider sind jetzt alle Termine vergeben.
    Ort: Manfred-von-Richthofen-Straße 19, (Eingang Bayernring), 12101 Berlin
    Anmeldung per E-Mail an: buero@michael-mueller-spd.de oder telefonisch unter: (030) 81 82 83 30
    (öffentlich mit Anmeldung)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an den öffentlichen Terminen!

 
Girls'Day 2019

Girls'Day – ein Zukunftstag für Mädchen

 

Ein Tag im Berliner Abgeordnetenhaus

Auch 2019 hat hat der Abgeordnete Herr Michael Müller die Patenschaft für zwei Mädchen am Girl´s Day übernommen. Die Schülerinnen Franziska und Julie vom Werner-von-Siemens-Gymnasium verbrachten einen ganzen Tag im Abgeordnetenhaus von Berlin. Neben einer Hausführung besuchten sie auch den Ausschuss für Umwelt,Verkehr und Klimaschutz und führten Gespräche mit Mitgliedern der SPD-Fraktion.

Während des Mittagessen gab es dann auch die Gelegenheit für die beiden zu einem persönlichen Gespräch mit Michael Müller.

Wir wünschen den beiden Schülerinnen viel Erfolg auf ihren weiteren Schul- und Berufsweg.

 
Michael Müller unterwegs in Tempelhof - Schöneberg

Michael Müller besucht Gillette-Werk in Tempelhof

 

Michael Müller: „Ich freue mich, dass Procter und Gamble mit der Entscheidung, seine neue Produktlinie SkinGuard im Tempelhofer Gillette-Werk fertigen zu lassen, eine Vielzahl von qualifizierten Arbeitsplätzen sichert. Diese Entscheidung ist eine gute Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft des gesamten Berliner Standortes."

Einen Artikel von Ed Koch über den Besuch von Michael Müller bei Procter & Gamble in Berlin Tempelhof finden Sie auf der Seite von paperpress.org

 
Klausurtagung 2019

Klausurtagung 2019 der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus von Berlin

 

Die SPD-Fraktion des Abgeordnetenhauses ist von 18. bis 20. Januar 2019 zur Klausurtagung nach Rostock gefahren. Schwerpunktthemen waren Pflege, Arbeit, Soziales, Arbeit und Stärkung der Demokratie. Wir haben wieder viele spannende Referentinnen und Referenten eingeladen und wichtige Beschlüsse gefasst. Die Gesamtresolution ist einstimmig beschlossen worden.

 

 
Jahresbilanz der SPD-Fraktion

Jahresbilanz 2018 "Eine Stadt für alle - Das Ganze im Blick haben"

© Ostkreuz - Agentur der Fotografen

 

Die neue Jahresbilanz "Eine Stadt für alle - Das Ganze im Blick haben" ist druckfrisch erschienen. Wir stellen unsere Arbeit für Berlin in den verschiedenen Bereichen vor, natürlich gehören Bildung, Wohnen, Leben, Arbeiten und Investitionen in die Infrastruktur zu den Schwerpunkten. Online ist die Broschüre hier erhältlich: https://www.spdfraktion-berlin.de/sites/default/files/documents/jahresbilanz-2018-ansicht.pdf (PDF-Dokument)

 

 

Wahlkreisbüro

Das Wahlkreisbüro befindet sich in der Manfred-von-Richthofen-Straße 19 (Eingang Bayernring), 12101 Berlin.

Mailadresse: buero@michael-mueller-spd.de
 

Mein Wahlkreisbüro steht Ihnen für Anliegen rund um meinen Tempelhof-Schöneberger Wahlkreis offen.

Öffnungszeiten Wahlkreisbüro:
Dienstag 14-19 Uhr
Mittwoch 10-14 Uhr
Freitag 10-14 Uhr

Außerhalb dieser Öffnungszeiten ist das Büro telefonisch unter (030) 81 82 83 30 erreichbar und nach vorheriger Vereinbarung ist mein Mitarbeiter, Herr Ralph Ehrlich, gerne auch persönlich für Sie da.

 


 

 

Wahlkreiskarte

Hier können Sie sich einen visuellen Eindruck des Wahlkreises 4 und der einzelnen Stimmbezirke verschaffen.

 
Wahlkreiskarte 2016
 

Eine größere Ansicht der Karte finden Sie hier als  Download-Datei (PDF-Dokument, 367.7 KB).

Der Wahlkreis 4 in Tempelhof-Schöneberg (Tempelhof) erstreckt sich derzeit vom Platz der Luftbrücke im Norden Tempelhofs über den ehemaligen Flughafen Tempelhof an der Grenze zu Neukölln im Osten bis hin zum Teltowkanal im Süden und den Alboinplatz und das St. Joseph-Krankenhaus im Westen.

 

Sprechen Sie mit mir!

Wenn Sie mit mir als Regierender Bürgermeister von Berlin in Kontakt treten wollen, wenden Sie sich bitte direkt an die Senatskanzlei.

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.